Verdienstorden 1. Klasse vergeben

Auf Vorschlag des Vorstandes des Jetenburger Rotts wird erstmalig der „Verdienstorden 1. Klasse“ als Würdigung für jahrelanges kameradschaftliches Verhalten, sowie vielfältige und aufopferungsvolle Arbeit im Dienste des Jetenburger Rotts verliehen. Dir lieber Gerhard Rethmeier, ist dieser Orden gewidmet, weil du als Rottleiter  die Jetenburger von 1978-1999 über 20 Jahre geführt hast und somit auch großen Anteil an der Geschichte und der Prägung bis in die heutige Zeit hast. Hans Jürgen und Dir, mein lieber Rüdiger, möchte wir Danken für eure aufopferungsvolle Arbeit als Rottleiter: Hans-Jürgen füllte dieses Amt über 10 Jahre lang mit Leben und ist bis heute ein Kamerad mit Leidenschaft der leider etwas krankheitsbedingt kürzertreten muss. Rüdiger übernahm 2010 dann kommissarisch und wurde das Amt nicht mehr los. Er war ein Rottleiter mit Charme und immer einer eigenen Meinung. 

Und Dir lieber Georg kann man nur sagen. Chapeau: Seit 2013 Leiter der Schießkommission hast du dort eine der verantwortungsvollsten Aufgaben im Bürgerbataillon. Dafür wurdest Du bereits beim Kommers mit dem Verdienstorden des Bürgerbataillon 2. Klasse ausgezeichnet. Seit dem Beginn  deiner Tätigkeit im Jetenburger Rott im Jahr 1990 nimmst Du in der Funktion des Stellvertretenen Rottleitern viel Arbeit ab und bist immer ein verläßlicher Rückhalt mit vielen Ideen und einer hohen Umsetzungskraft. Du bist fleißig und engagiert und fehlst auf keiner Versammlung. Du bist jemand der im Hintergrund arbeitet und dabei großes leistet. Im Jahr 2015 bist du Bürgerschützenkönig gewesen und hast das Jetenburger Rott zu Ruhm verholfen. 

Ihr alle habt über zahlreiche Jahre dem Jetenburger Rott große Dienste erwiesen, seid bis heute treue Kameraden und und werdet dem Verdienstorden 1. Klasse würde verleihen. 

Auf die Träger des Verdienstordens Gerhard Rethmeier, Hans-Jürgen Stange, Rüdiger Homeier und Georg Zwirkowski, auf das Jetenburger-Rott und auf die 4. Kompanie ein dreifaches Horrido.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.